Gerade als die Raupe dachte, die Welt ginge unter, wurde sie zum Schmetterling
(Laotse)

SystemAufstellungen

Eine Aufstellung kann bei Problemen im beruflichen und im persönlichen Bereich rasch zu neuen ER-kenntnissen verhelfen, vor allem aber nachhaltige Lösungen direkt vor Ihren Augen entstehen lassen.

Als Repräsentant/in teilzunehmen, ER-öffnet neue Sichtweisen und Erfahrungen. Sie lernen die Methode und meine Arbeitsweise kennen und können sich selbst ein Bild machen, denn Aufstellungen kann man schlecht beschreiben, man muss sie ER-leben.

Systemische Strukturaufstellungen (SySt®)Syst-Mitglied
Organisations- und Familienaufstellungen

Eine Aufstellung ist eine lebendige Abbildung innerer Bilder, die mithilfe von Repräsentanten (oder Symbolen) dargestellt wird. So wird die Dynamik sichtbar, die hinter Problemen liegt und neue Lösungen können gefunden werden.

Mögliche Veränderungen werden durch einen achtsamen Prozess erarbeitet und auf ihre nachhaltig positive Wirkung für KundIn und das gesamte System getestet. Die AufstellungsbegleiterIn führt dabei durch den Prozess, während das System selbst die Antworten bietet.

Die Kunden gewinnen Einblicke und neue Ideen zu diesem Thema – aber vor allem ist das Ergebnis eine positive Konstellation, die als inneres Bild für eine gute Lösung in der realen Welt wirkt.

Menschen, die als Repräsentanten an Aufstellungen mitwirken (dazu braucht es weder Vorwissen noch eine besondere Begabung) nehmen ein Verständnis von Systemdynamiken und tiefe Erfahrungen aus verschiedenen Rollen mit, die zur Erweiterung der eigenen Kompetenz im Umgang mit persönlichen Problemen und zur persönlichen Entwicklung beitragen können.

Aufstellungen sind gerade für diejenigen Fragen geeignet, die Sie mit „bloßem Denken“ bisher nicht lösen konnten. Sie bieten Ihnen innerhalb kürzester Zeit neue Ideen, Einsichten und Möglichkeiten und bahnen den Weg in Ihre Wunsch-Zukunft.

Ganz anders die Part’s Party

Beispiele für Aufstellungs-Themen

  • Beziehungen verbessern (in Partnerschaft, Familie oder Team)
  • Schwierige Entscheidungen
  • Hindernisse und hinderliche Verhaltensweisen erkennen und ändern
  • Verbesserung von Zusammenarbeit und Betriebsklima
  • Konflikte beleuchten und lösen (beruflicher, sozialer oder persönlicher Art)
  • Störungen im System beheben (warum läuft es nicht wie es sollte?)
  • Unterstützung bei Führungsproblemen
  • Neue Lösungen entdecken und ausprobieren (Probehandeln)
  • Projektmanagement oder Veränderungsprozesse optimieren

Sie können eine Aufstellung auch nützen, um verschiedene Varianten oder Ideen (Verhaltensweisen, Entscheidungen, Maßnahmen, Produkte, Slogans …) einfach auszutesten und selbst zu sehen, welche Auswirkungen diese auf Sie und auf die relevanten Teile des Systems (also Ihrer Familie, Ihres Team, Ihrer Firma, Ihrer Kunden, des Projekts…) hätten.

mehr Information