Kopfweh ist kein Aspirinmangel
(M.Varga von Kibéd)

Wingwave-Coaching

Ein paarmal Winken vor den Augen – und Ihr Gehirn geht neue Wege. Unliebsame Gewohnheiten verschwinden, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen können sogar noch wachsen. Beinahe so leicht wie der Flügelschlag eines Schmetterlings …

Wingwave-Coaching ist eine Kurzzeit-Konzept mit verblüffend schnellen und wingwaveanhaltenden Ergebnissen (und deshalb eine meiner Lieblingsmethoden).

Seit über zehn Jahren nehmen Führungskräfte, Kreative, Künstler, Schüler, Studenten und Spitzensportler die Wingwave-Methode für die Erreichung ihrer Ziele und Erfolge und zur schnellen Stressreduktion in Anspruch. Wingwave-Coaching optimiert Ihr Leistungsvermögen und Ihre Kreativität – vor allem auch in herausfordernden und anspruchsvollen Situationen.

Wie geht das ganz konkret?

Wir besprechen kurz Ihr Anliegen – Sie wollen zB. Ängste, Blockaden, Probleme, hinderliche Muster auflösen.

Wir finden rasch heraus, woran es hakt. Denn zumeist steckt dahinter eine unbewusste Erinnerung, die „stört“. (Wenn ein unangenehmes Ereignis nicht bewusst oder im Traum ausreichend verarbeitet werden konnte, bleibt oft das negative Gefühl übrig und poppt dann bei irgendeiner Gelegenheit plötzlich wieder auf.) Der dafür eingesetzte Myostatiktest ist gut erforscht. Er führt zuverlässig zu dem relevanten „Störfaktor“, eben gerade auch dann, wenn Sie bewusst keine Ahnung haben, worum es gehen könnte.

Dann werden Sie einer Art Winken mit dem Blick folgen. So bewegen sich Ihre Augen hin und her, wie sie es auch im Traumschlaf ganz von selbst tun (in den REM-Phasen – Rapid Eye Movement). Mit dieser oder anderen Formen der Bilateralen Stimulation wird das Gehirn angeregt, das Thema zu verarbeiten, so wie es das vielleicht vor Jahren schon im Traum hätte tun sollen.

Die ER-gebnisse können Sie in Ihrem Leben feststellen, und oft sind sie verblüffend …

Meine KundInnen mit jahrzehntelanger Höhenangst gehen Bergwandern, solche mit Flugangst machen Weltreisen, andere können statt Auftrittsangst jetzt Bühne und Publikum genießen oder „sammeln“ Pokale in ihrem Sport. Jugendliche lernen leichter; Menschen nach Trennungen und Todesfällen wenden sich wieder dem Leben zu; Andere können schwere gesundheitliche Diagnosen, Unfälle, Operationen oder schwierige Geburten endlich „verdauen“…

Wofür wird Wingwave eingesetzt?

mehr Information